Startseite
    Über dies und das
    Gedichte
    Seelenkrieg
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    jamyflowers

   
    stehaufmaedchen

   
    kyralooo

    alwaysthinking
    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   23.07.16 02:02
    p1XAN2 qapwnoivqvld, [u


http://myblog.de/liebedasleben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Hallo zusammen! Ich bin Victoria, witzig, nett, freundlich, lebensfroh, schlagfertig, lerne Jiu-Jitzu und bin chronisch krank. Ich interessiere mich fuer Musik, Tiere und schreiben von Texten aller Art. Warum ich hier bin? Nun das ist einfach erzaehlt. Ich leide an einer ausgewachsenen Depression die leider chronisch ist, chronisches Asthma bronchiale und Rheuma welches weiß man noch nicht genau. und ich moechte euch daran teil haben lassen. Schwere Psychopharmaka gehoeren genauso dazu wie die Arbeit in einer Werkstatt fuer behinderte Menschen (WfbM). Aber, ich liebe trotzdem das Leben, deswegen nenne ich mein Blog auch so. So ich glaub das wars erst mal, mehr erfahrt ihr in den Beitraegen.

Alter: 36
aus: 28865 Lilienthal
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
Habe ich die Unbeschwertheit geliebt und das Spazieren gehen mit den damaligen Nachbars Hunden in Wald.

Wenn ich mal groß bin...:
Will ich alles anders machen.

In der Woche...:
Gehe ich arbeiten und danach in die Natur.

Ich wünsche mir...:
Nicht chronisch krank zu sein

Ich glaube...:
An das Gute im Menschen.

Ich liebe...:
Das Leben

Man erkennt mich an...:
Meinen Dauer grinsen XD

Ich grüße...:
Alle die mich kennen und die, die mich kennen lernen wollen



Werbung



Blog

Ich hole mein Leben zurück

Erst ignorieren sie dichDann lachen sie über dichDann bekämpfen sie dichUnd dann gewinnst du!Ja, ich werde mir mein Leben zurückholen mit Hilfe eines PTBS-Assistenzhund in Selbstausbilding. 😊
28.2.16 16:12


Wieder mal ein Rückfall

Da isse wieder,am Freitag war ein echt bescheidener Tag. Erst war ich voll depri, dann für ne halbe Stunde wegdissoziiert, dann Flashbecks und dann Panikattacke. Man wie ich das hasse 😞. Außerdem musste ich erfahren, das ich den PTBS-Assistenzhund den ich so dringend brauche, nicht mit zur Arbeit nehmen darf. Der Grund, es gibt dort viele die Panik vor Hunden haben. Soll heißen, wenn ich ihn bekomme muss ich kündigen 😢. Muss das Leben so scheiße sein? Aber einen Lichtblick gibt es, alle Ärzte bei denen ich in Behandlung bin haben positiv reagiert. Genauso die Geschäfte in denen ich einkaufen gehe. Auch die Geschäfte in Bremen sind damit einverstanden. Hoffentlich finde ich dann schnell wieder Arbeit denn nur zu Hause rumsitzen ist nix für mich. Mal sehen was noch so kommt und was sich so auftut in Zukunft.
21.2.16 14:29


2:0 für das Trauma

Die letzte Woche war mit wenigen Ausnahmen ganz gut. Bei der Arbeit leichte Dissoziation und im Zug leichte Panikattacken gehabt. Ich bin für jeden Moment froh, wo ich arbeiten kann. Dann sind diese Gedanken Kreise nicht so dolle, da bin ich wirklich froh drüber. Ich freu mich schon wieder auf die Arbeit, auch wenn der Weg dahin sehr anstrengend ist. Im Moment habe ich mit Sozialphobien, Panikattacken, Dissoziation, Albträumen und Depression zu kämpfen. Freu mich schon wenn mein Ausweis mit dem G und B genehmigt ist. Einen Wermutstropfen gibt es allerdings. Wenn die Delme also meine Arbeit den Assistenzhund nicht will, ich kündigen muss. Ich will nicht kündigen, aber da ich auf diesen Hund angewiesen bin muss ich es dann wohl. Hoffe nur das alles gut wird
14.2.16 17:03


Yay schon wieder Depression

Ich weiß nicht was ich noch machen soll? Mach ich nix ist es falsch, mach ich was ist es auch wieder falsch. Am besten mach ich gar nix mehr dann kann ich auch nix falsch machen. Ja, ich hab wieder oder immer noch Depris. Naja, morgen geht's wieder zur Arbeit, eine gute Ablenkung hoffe ich.
7.2.16 16:55


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung